Bianca & David

Heiraten im Schloss Mirabell Salzburg

Editorial Wedding Photography

Obwohl ich schon unzählige Hochzeiten im Schloss Mirabell in Salzburg  begleiten durfte, werde ich nicht müde, dort zu fotografieren. Es handelt sich immerhin um eins der außergewöhnlichsten, prunkvollsten und zugleich glamourösesten Standesämter im Umkreis von Salzburg. Hierher reisen Paare aus der ganzen Welt, um sich genau an diesem Ort das JA-Wort zu geben. Letzteres trifft auch auf Bianca und David zu – zumindest fast, denn Beide sind so reisefreudig, dass sie nur selten in ihrer Heimat anzutreffen sind.
Für ihre Hochzeit im Sommer machten sie eine Ausnahme und feierte ganz intim und im kleinen Kreis ihren großen Tag im Schloss Mirabell.

Als Überraschung hatten die Hochzeitsgäste ein Spalier mit Rosen geplant und weil das Brautpaar den Gang durch den “Rosenregen” scheinbar sichtlich genoß, sind sie ihn gleich viermal hintereinander gelaufen 😉 So muss sich Heiraten anfühlen!

Beim Italiener um die Ecke wurde anschließend feierlich mit Champagner auf den Hochzeitstag angestoßen, bevor es zum Brautpaarhooting in den Mirabellgarten ging. Der sogenannte Rosengarten blühte wie im Märchen und passte so ganz wunderbar zur Braut Bianca, die in ihrem langen weißen Kleid mit Schleier wie eine Prinzessin aussah. Sogar die Hochzeitstorte, die Stunden später beim Feiern angeschnitten wurde, war mit roten Rosen bestückt…

___________________________________________________

Although I have already been able to photograph countless weddings at Mirabell Palace in Salzburg, I never tire of photographing there. It is, after all, one of the most extraordinary, magnificent and at the same time glamorous civil-registry-offices in the Salzburg area. Couples from all over the world travel here to get married in this very place. The latter also applies to Bianca and David – at least almost, because both are so fond of travelling that they are rarely to be found in their home country.
For their wedding in summer, they made an exception and celebrated their big day very intimately and in a small circle at Mirabell Palace.

As a surprise, the wedding guests had planned a trellis with roses and because the bridal couple obviously enjoyed walking through the “rain of roses”, they walked it four times in a row 😉 This is what getting married must feel like!

Afterwards, they celebrated the wedding day with champagne at the Italian restaurant around the corner before heading to the Mirabell Gardens for the bridal shoot. The so-called rose garden was in bloom like in a fairy tale and suited the bride Bianca wonderfully, who looked like a princess in her long white dress with veil. Even the wedding cake, which was cut hours later during the celebration, was decorated with red roses…